Der Silberwein (Act. polygama)

Diese wenig verbreitete Art der Kiwis kommt ursprünglich aus Ostasien und Japan und wird daher auch „Japanischer Strahlengriffel“ genannt. Die gelben bis gelb-rötlichen, kleinen Früchte reifen in unseren Breiten im Herbst gut aus.

Bildquelle: Christian de Kezel (Belgien)

Die Früchte schmecken bitterlich bis herzhaft und wurden aufgrund Ihrer positiven Eigenschaften auf den Körper in der traditionellen chinesischen Medizin verwendet. In Europa erfreut sich der Silberwein aufgrund dieser Tatsache wachsender Beliebtheit, auch wenn er geschmacklich nicht mit der Kiwibeere mithalten kann.